Zahnfarbe und Zahngesundheit

Zahnfarbe und Zahngesundheit

Strahlend weiße Zähne – ein Schönheitsideal unserer Gesellschaft und auf der Wunschliste der Patienten Nummer ganz weit oben. Die Zahnfarbe eines Menschen ist jedoch individuell eigen, vergleichbar mit der Haar-, Augen- und Hautfarbe. Im Ursprung ist sie erblich bedingt, jedoch wirken im Laufe der Zeit innere und äußere Faktoren auf die Zähne ein, die die Farbe maßgelblich beeinflussen.

Mit zunehmendem Alter werden die Zähne dunkler, gelber. Der schützende, helle Zahnschmelz, der das eher gelbe Zahnbein umgibt, erfährt im Laufe eines Lebens eine natürliche Abnutzung, zuckerhaltige Getränke und Speisen greifen den Schmelz an und Koffein, Nikotin, bestimmte Medikamente begünstigen eine Verfärbung.

Auch innere Ursachen tun ihr Übriges. Erkrankungen der Zahnsubstanz, des Zahnnervs oder allgemeingesundheitliche Störungen können eine Zahnverfärbung herbeiführen.

Ob professionelle Zahnreinigung, Bleaching oder andere Behandlungsmethoden – welche Möglichkeit zur Zahnaufhellung für Sie die geeignete ist, besprechen wir gern bei Ihrem nächsten Besuch.

 

#deinlächelnzählt

Leave a Comment

Name*

Email* (never published)

Website